ProgrammAktuellesKartenWirNewsletterSponsorenKontaktLINKsDatenschutz

November 2021


Fr 05.11.2021 SON PA TI - (Ersatz für Gustavo)
ehrliche, handgemachte cubanische Musik zum Tanzen für alle!

Alte amerikanische Straßenkreuzer und riesige Lastautos prägen das Bild von Havannas Straßen. Direkt dazu passt die typisch kubanische Musik aus dem Buena Vista Social Club, die die Gruppe SON PA TI auf Hochglanz poliert präsentiert, absolut authentisch und mit zeitgemäßem Spirit versehen.
In originaler Besetzung entsteht der unverwechselbare Sound: Afrokubanische Percussion mit Congas, Bongos und Campana sowie Kontra- und Uprightbass liefern den Rhythmus. Unverzichtbar der Klang der Tres-Gitarre, der den Leadgesang der beiden Sänger unterstützt. Zusätzliches Highlight: die messerscharf geblasene Trompete. Alles zusammen: Kubafeeling pur.

Alfonso Napoles - Leadgesang, Percussion
Luis Angulo - Leadgesang, Gitarre
Humberto Zaldivar - Trompete, Chorgesang
Esbel Rodriguez - Bongos, Percussion
Michael Pertl - Tres-Gitarre, Chorgesang
Timmi Rühwald - Bass, Chorgesang
George Wetzel - Congas

http://www.sonpati.de

15,- € für Mitglieder / 20,- € Nichtmitglieder
Schüler, Studenten, Azubis 50% Ermässigung

 


Fr 12.11.2021 Leif de Leeuw Band
Bluesrock

Der mehrfach ausgezeichnete Gitarrist Leif de Leeuw und seine sechsköpfige Band sind die neue Southern Jam-Band-Sensation in Europa. Die Band zeichnet sich durch atemberaubende Gitarrensoli, zwei groovende Drummer und Twin-Lead-Gitarren aus. Jede Show ist aufgrund der vielen improvisierten Jams einzigartig und berührt neben dem Bluesrock auch die Genres Funk, Soul, Roots, Fusion und Country. Charakteristisch ist, dass jede Performance einzigartig ist, es gibt viel Raum für Improvisation. Ein großer Teil der Musik kommt von der Bühne und ist für die Musiker jedes Mal eine Überraschung. Mit ihrer Musik setzt die Band die Tradition von Bands wie Little Feat, der Allman Brothers Band und Derek and the Dominos fort. Eine neue CD wird voraussichtliche Anfang 2020 veröffentlicht.

Leif de Leeuw - Gitarre
Sem Jansen - Gesang/Gitarre
Rick Linzel - Gesang/Keyboards
Boris Oud - Gesang/Bass
Tim Koning - Schlagzeug
Joram Bemelmans – Schlagzeug

http://www.leifdeleeuw.com

17,- € für Mitglieder / 22,- € Nichtmitglieder
Schüler, Studenten, Azubis, Schwerbehinderte: 50% Ermässigung

 


Fr 19.11.2021 Norisha
Soul, Modern Gospel & Pop

ESeit ihrem großen Erfolg 2013 bei der bekannten Casting-Show „The Voice of Germany“ widmet sich die einzigartige Kalifornierin Norisha Campbell ihrer Karriere als professionelle Sängerin und verzaubert ihre Zuhörer mit einer einzigartigen warmen Soulstimme und einnehmender Bühnenpräsenz. Ob mit Jazzballaden, Soul-Hymnen oder modernen Gospelsongs, die charismatische Sängerin begeistert mit kraftvollem Ton, außergewöhnlichen Phrasierungen und einem nicht erlernbaren Gefühl für Timing. Mit ihrem Programm „Stand vor Love“ präsentiert sie ganz persönliche Songs, die ihr der Bassist Harald Scherf auf den Leib geschrieben hat, und die die enorme Bandbreite ihrer Soulstimme zur Geltung bringen.

Norisha Campbell – Gesang
Harald Scherf – Bass
Jan Eschke – Keyboard
Michael Vochezer –E-Gitarre
Stephan Staudt – Schlagzeug

http://www.norisha.de

17,- € für Mitglieder / 22,- € Nichtmitglieder
Schüler, Studenten, Azubis, Schwerbehinderte: 50% Ermässigung

 


Fr 26.11.2021Jakob Manz Projekt
Feinster Instrumentaljazz mit Funk und Soulklängen

The Jakob Manz Project ist eine Formation junger Musiker, deren Musik sich irgendwo zwischen modernem Funk und Soul wiederfindet. Inspiriert von Künstlern wie Herbie Hancock, Marcus Miller oder Christian Scott, entsteht ein eigener Bandsound, der einen äußerst energiegeladenen und lebendigen Charakter hat. Neben Eigenkompositionen spielt die Band auch verschiedene Stücke des Genres. Somit entsteht eine von Jazzgrößen inspirierte, aber zugleich eigen interpretierte Musik. Mit ihrem dynamischen und energetischen Spiel konnte die Band 2017 den Musikpreis des Stuttgarter Lion Clubs, sowie 2018 den Biberacher Jazzpreis gewinnen. Auch das jetzt erschienene Album „Natural Energy“ klingt kompositorisch so reif, dass es wenig Mut braucht zu prophezeien, dass man von Jakob Manz noch einiges hören wird.

Jakob Manz – Altsaxophon
Hannes Stollsteimer – Klavier
Frieder Klein – Bass
Alexander Parzhuber – Schlagzeug

https://jakobmanz.de/

17,- € für Mitglieder / 22,- € Nichtmitglieder
Schüler, Studenten, Azubis, Schwerbehinderte: 50% Ermässigung