ProgrammAktuellesKartenvorverkaufWir über unsNewsletterSponsorenKontaktLINKs

Mai 2020


Fr. 08.05.2020 Superflow
Pop Musik mit einer Prise Funk

Superflow sind … dicke Fundamente aus Beats, Grooves aus Funk und Soul und Geschichten in Lyrics. Mit einigen Spritzern Acid Jazz und etwas Rock gibt es bei Superflow ein musikalisches Feuerwerk. Dieses Projekt der Musiker ist die Quintessenz, der „Keeper“ und gleichzeitig das 2018-Update aus dem, was sie bereits in der Vergangenheit gemeinsam musikalisch verband.

Marcel Gustke an den Drums, Michl Fischer an den Percussions und Tobias Bodensiek am Bass bilden das besagte „dicke“ Fundament. Benedikt Moser an den Keys und Heiko Pfeiffer an der Gitarre erzeugen die Moods, Chords und Sounds der Stücke. Benjamin Köhler transportiert die Texte und Melodien roh und direkt ins Herz des Publikums. Ihr neues Album „mood swing“ wird ab Ende Januar 2020 überall erhältlich sein!

Benjamin Köhler - Lead Vocals
Heiko Pfeiffer - Guitar, Trombone, Vocals
Benedikt Moser - Keyboards
Tobias Bodensiek - Bass
Christoph Scherer - Percussion
Marcel Gustke – Drums

http://www.superflow-music.com

https://www.youtube.com/channel/UCq9f2SOoatmQbnHAX6DR5Vw/videos

13,- € für Mitglieder / 18,- € Nichtmitglieder
Schüler, Studenten, Azubis, Schwerbehinderte: 50% Ermässigung bei Ausweisvorlage

 


Fr. 15.05.2020 Dixies Treibhausventil
Dixieland vom Bodensee

Jazz & Entertainment aus der Euregio – so der Untertitel des Bandnamens, denn die Musiker stammen alle aus dem Drei-Länder-Eck rund um den Bodensee. Gegründet wurde die Band vor 48 Jahren in Friedrichshafen; seither folgten Auftritte ganz Deutschland, Italien, Schweiz, Österreich, Jugoslawien und den USA, wo die Musiker 1995 zu Ehrenbürgern von New Orleans ernannt wurden. Auf dem Dampf¬schiff „Hohentwiel“ gehört die Band inzwischen fast zum Bordpersonal. Der Stil der Band bewegt sich zwischen den späten 20er Jahre von New Orleans und dem Chicago der 40er und 50er – also von Louis
Armstrong über Louis Prima bis Louis Jordan.

Michael „Fisch“ Maisch - Trompete
Daniel Sernatinger - Saxophon
Burkhart Spellenberg - Posaune
Johannes Weindel - Klavier
Martin Hess - Bass
Martin Herrmann – Schlagzeug

http://www.dtv-jazz.de

12,- € für Mitglieder / 17,- € Nichtmitglieder
Schüler, Studenten, Azubis, Schwerbehinderte: 50% Ermässigung bei Ausweisvorlage

 


Fr. 22.05.2020 Flor de Toloache - ABGESAGT!!!
Mariachi Musik - traditionell und zeitgenössisch

2015 bereits Grammy nominiert, haben sie 2017 den Latin Grammy Award für ihr Album „Las Caras Lindas“ gewonnen und sind zu hoch gelobten Pressefavoriten avanciert: die Musikerinnen erobern die Herzen von Fans der traditionellen und zeitgenössischen Mariachi-Musik. Was sie aus¬zeichnet: eine unverwechselbare musikalische Vision – und der raffinierte Einsatz traditioneller Mariachi-Instrumente. Das in New York lebende Frauenquartett schöpft seine Inspiration aus einer Vielzahl an kulturellen und musikalischen Einflüssen – und geht dabei neue Wege, die die Grenzen von Kultur und Geschlecht übersteigen. Ähnlich dem legendären mexikanischen Liebestrunk, in dem die Toloache-Blüte die Hauptzutat bildet, verzaubern Flor de Toloache das Publikum und überzeugen mit souveräner Aus¬strahlung und überwältigendem Gesang.

Shae Fiol – Gesang, Gitarre
Mireya Ramos – Gesang, Violine
Yesenia Reyes – Gesang, Bass
Julie Acosta – Gesang, Trompete

http://www.kramer-artists.de/flor-de-toloache/

https://de-de.facebook.com/flor.de.toloache

13,- € für Mitglieder / 18,- € Nichtmitglieder
Schüler, Studenten, Azubis, Schwerbehinderte: 50% Ermässigung bei Ausweisvorlage