ProgrammAktuellesKartenWirNewsletterSponsorenKontaktLINKsDatenschutz

Aktuelle Informationen


Download Programm Herbst 2022


jp_herbst2022.pdf [4.335 KB]


Fr. 30.09.2022 20:30 Uhr: Natalia Mateo Trio
#Zweikampf - Elektro-Pop

Die 1983 geborene Sängerin Natalia Mateo ist eine Wanderin zwischen den Welten – musikalisch und im Leben. Geboren in Polen, aufgewachsen in Österreich und jetzt in Deutschland lebend, hat sie die unterschiedlichsten Eindrücke und Kulturen in sich aufgesogen und verarbeitet. Mit ihrem neuen Trio hört man nun die lange musikalische Suche, die Natalia Mateo in den letzten Jahren umhergetrieben hat. Herausgekommen ist eine spannende Mischung aus Jazz und avantgardistischem Elektro-Pop, eine Musik, die erstaunlich unabhängig in Form und Klang ist. Selbstbewusst und mit musikalischem Tiefgang präsentiert Natalia Mateo ihre Songs in den Sprachen Deutsch und Polnisch, unterstützt vom klassisch virtuosen Gitarrenklang Bertram Burkerts und der dreidimensionalen Elektronik von Christian Grothe.

Natalia Mateo ist endlich zurück mit ihrer nächsten Platte. Im Trio, mit viel mehr Platz besingt sie auf Deutsch und Polnisch das, was wichtig ist. Manche in der Musikbranche behaupten, hier entsteht ein neues Genre. Minimal, poetisch, kunstvoll, merklich angeschrägt, leidenschaftlich; die Tradition aufgreifend und dabei schwungvoll nach vorne gewandt. Noch nahbarer, verletzlicher, eigener und kantiger, als wir sie eh schon kennen. Die 1983 geborene Sängerin ist eine Wanderin zwischen den Welten, musikalisch und im Leben. Geboren in Polen, aufgewachsen in Österreich und jetzt in Deutschland lebend, hat sie die unterschiedlichsten Eindrücke und Kulturen in sich aufgesogen und verarbeitet: Für ihre CD »Heart of Darkness« bekam sie 2016 den Jazzecho. Sie sang und trat auf als Betty Winter in der Serie Babylon Berlin. Sie musizierte unter anderem mit Carlos Bica, Sebastian Gille, Frederik Köster, Erik Leuthäuser, Laura Winkler, Phil Donkin und Julia Kadel. Sie ist Mitbegründerin der Band NEO mit Christoph Bernewitz und Lukas Akintaya. 2021 brachte sie Ihren Sohn zur Welt. Sie ist freischaffende Musikerin und lebt in Berlin.

Bertram Burkert (git) studierte parallel klassische Gitarre und Jazzgitarre bei u.a. Michael Wollny, Frank Möbus und Thomas Müller-Pering. 2014 wurde Bertram in das Stipendiatenprogramm der Studienstiftung des Deutschen Volkes aufgenommen und Mitglied des Bundesjazzorchesters. Im März 2018 veröffentlichte er sein zweites Album »Das Suchen nach der eignen Welt«, auf welchem er seine Kompositionen und Improvisationen in Quintettbesetzung festhält. Bertram Burkert ist Mitglied der Band »Conic Rose«, des »Berliner STEGREIF.Orchesters«, Duopartner der Thereminspielerin Carolina Eyck und lebt zur Zeit als freischaffender Musiker in Berlin.

Christian Grothe (synth) ist ein Musiker und Musikproduzent, der seine eigenen elektronischen Instrumente baut und programmiert. Als Bühnenmusiker ist er in diversen Ensembles, sowie auch als Solokünstler tätig. So spielt er u.a. in dem Trio von Natalia Mateo und dem Duo Kosmorama. Dabei benutzt er seine selbst gebauten Synthesizer sowie Sampler-Instrumente. Neben diversen Konzerten in Deutschland spielte er u.a. in Istanbul, Reykjavik und Hanoi und produziert Musik für Tanz, Theater und Performances.

Natalia Mateo – Gesang
Bertram Burkert – Gitarre
Christian Grothe - Sampler

Natalia Mateo Trio
Youtube
Facebook

17,- € für Mitglieder / 22,- € Nichtmitglieder
Schüler, Studenten, Azubis, Schwerbehinderte: 50% Ermässigung bei Ausweisvorlage

 


Vorschau auf das weitere Jazz Point Programm 2022:
Beginn jeweils 20:30

Oktober 2022:
Fr 07.10.2022 HATTLER - Coole Clubsounds
Mi 12.10.2022 19:30 Mitgliederversammlung (nur für Mitglieder)
Fr 14.10.2022 Steve Cathedral Group - Jazz, Pop & Rock
Fr 21.10.2022 Triosence - Jazz, Folk, Worldmusic
Fr 28.10.2022 B3 Fusion Trio - Jazzrock meets Groove

November 2022:
(Sa 05.11.2022 20:00 Uhr: Jazz Point Big Band – Stadthalle) / ENTFÄLLT: (Flüchtlingsunterkunft)
Fr 11.11.2022 Donauwellenreiter - Poetische Klangwelten
Fr 18.11.2022 Studio5 International Jazz Quintett: A night with Ella Fitzgerald
Fr 25.11.2022 Ali Neander Organ Quartett /Ralf Gustke / Caro Trischler - Fusionsound

Dezember 2022:
Fr 02.12.2022 Martin Sasse / Mini Schulz / Bernd Reiter f. Monika Kabasale & Jon Boutellier
Fr 09.12.2022 Chanson Trottoir - franz. Straßenchansons
So 11.12.2022 18:00 Reunion Konzert RNG Bigband - Dirigent: Frank Steymann
Sa 17.12.2022 20:00 ev.Stadtkirche: Weihnachtskonzert: Voice Affair
Fr 30.12.2022 Ignaz Netzer und Band


Neu:
Das Programm des Jazz Point Wangen e.V. nun auch bei
Eventfrog

Neu! Der Jazz Point Wangen auf Facebook
Eintrittspreise:
Schüler, Studenten, Azubis, Schwerbehinderte: 50% Ermässigung bei Ausweisvorlage

 


Der Weg zum Jazz Point im "Schwarzen Hasen":

So finden Sie uns: Anfahrtsbeschreibung

Suchen nach