ProgrammAktuellesKartenvorverkaufWir über unsNewsletterSponsorenKontaktLINKs

Summer Special 2015


Sonntag, 21.6.2015 um 11:00 Travels
Frühschoppen (findet auf jeden Fall statt: bei Schlechtwetter im Clublokal!)

Groovender Sound von Latin bis Blues Rock

Linde Deuringer (Stimme), Klaus Mader (Gitarre), Klaus Müller (Piano), Wolfram Bücking (Bass) und Uli Deschler (Schlagzeug) machen seit vielen Jahren in verschiedenen Bands ganz unterschiedliche Musik und spielen jetzt zum zweiten Mal im Club in dieser Besetzung zusammen. Unterwegs kümmern sie sich nicht übermäßig um Grenzen. Pop, Jazz, Blues-Rock, Latin - überall entlang der Route lauern Songs und Melodien, die Laune machen, die man schon immer gerne mal zusammen mit Freunden spielen wollte; zunächst mal für sich selber, aber dann vor allem auch für Leute, die ebenfalls Spaß an einem groovenden Sound haben.

0,- € für Mitglieder / 5,- € Nichtmitglieder


 


Fr. 26.6.2016 20.30 Uhr Soul Diamonds
feat. Fola Dada - Soul All Stars

Eine sehr lange, intensive, respektvolle und freundschaftliche Zusammenarbeit der Mitglieder in verschiedensten Besetzungen bildet die Basis für die „Soul Diamonds“, einer außergewöhnlichen „All-Star-Band“. Die Leidenschaft aller Bandmitglieder gilt dem Soul/R&B/ Souljazz der 60er bis 90er Jahre. Fern von aktuellen Modetrends widmet sich das Programm den Klassikern des Funk und Soul, Jazz und Blues, u. a. von Stevie Wonder, Marvin Gaye, Chaka Khan, Aretha Franklin, Prince, Les McCann, Grover Washington Jr., JB und vielen mehr. Immer steht neben der beeindruckenden Virtuosität der Spaß im Vordergrund, unbändige Musizierfreude trifft auf platinausgezeichnete Songs, unvergessliche Klassiker werden in bestechenden Versionen und Grooves interpretiert.

Fola Dada - voc Butch Williams - voc
Klaus Graf - sax Uli Möck - keys
Benjamin Jud - b Obi Jenne – dr

18,- € für Mitglieder / 23,- € Nichtmitglieder
5,- € für Schüler, Studenten, Azubis (im Jubiläumsjahr 2015)

 


Fr. 3.7.2015 20.30 Uhr Kerber Brothers
Alpenfusion “Hackbrett meets Jazzgroove”

Alpenfusion entsteht durch den transglobalen Mix aus unverfälschten Alpenklängen und Ethno Underground:
Mitreißende Rhythmen verbinden sich mit Alphorn und Scherrzither, Contemporary Jazzgroove mit Jodler, Zither und Hackbrett.
Die ursprünglich harmonische Kraft und Spielfreude der echten Volksmusik wird authentisch in den Alpenjazz übernommen und beide erreichen durch die Vielfalt der Instrumente und Stilrichtungen neue Bedeutungen.
Die drei Kerber-Brüder stammen aus einer bekannten Volksmusik-Familie die auf internationalen Wettbewerben und Konzertreisen erfolgreich ist.
Jeder von ihnen hat mehrere musikalische Studiengänge absolviert und sich in unterschiedlichsten Sparten einen Namen gemacht.
Zusammen mit dem Bassisten Tiny Schmauch, sowie dem Drummer und Percussionisten Pit Gogl stellt die Band ihr neues Programm vor: ausschließlich eigene, moderne Kompositionen von Andreas Kerber, unangepasst mit viel Raum für Improvisationen - dargeboten auf einem vielseitigen Instrumentarium.

Die Kerberbrothers Alpenfusion sprengt gefestigte Strukturen durch ein Konzept der Gegenüberstellung und Synthese von alter und neuer Musik. Damit knüpft sie an alte volksmusikalische Empfindungen an und verbindet diese mit dem Zeitgeist.

Andreas Kerber (Gitarre, Waldhorn, Alphorn, Hackbrett, Gesang)
Markus Kerber (Saxophone, Flöten, Klarinetten, Gesang)
Martin Kerber (Trompete, Zithern, Klavier, Akkordeon, Gesang)
Tiny Schmauch (Kontrabaß, Gesang)
Pit Gogl (Schlagzeug, Gesang)

http://www.kerberbrothers.de/
http://www.kerberbrothers.de/hb/hoerbeispiele.htm

https://www.youtube.com/watch?v=85CyRkhv3GA&list=PLYWX9xUI0MNuqUJe6KolxsOWMsS_ZZv4W
https://www.youtube.com/watch?v=xLL1Te2mrts
https://www.youtube.com/watch?v=85CyRkhv3GA

14,- € für Mitglieder / 19,- € Nichtmitglieder
5,- € für Schüler, Studenten, Azubis (im Jubiläumsjahr 2015)


 


Sonntag, 12.07.2015 um 11.00 Uhr Hallodrian Jazzband
Matinee
(draußen im Garten, bei Schlechtwetter im Clublokal)
Von Jazz bis Swing

Unbekümmerte Spielfreude mit viel Spaß und ein melodiöser, fetziger Sound im Stil der Old Merry Tale Jazzband zeichnen die „Hallodrians“ aus. Das breite, musikalische Repertoire lässt keine Wünsche offen. Neben dem Dixielandstil werden alle Richtungen des Traditionellen Jazz bis hin zum Swing einbezogen. Dabei pflegt die Band gerne auch die vokale Schiene. Viele Ohrwürmer laden ein zum Mitsingen oder Mitsummen, die Arrangements entwickeln sich oft während des Spiels, getragen von einer swingenden Rhythmusgruppe und kraftvollen Bläsern.
Die Musiker kommen aus Oberschwaben und dem Allgäu.

Es spielen: Norbert Blank (cl, ts), Reiner Barann (bj, voc), Horst Guist (tb, voc), Uli Hofmann (cl, ts), Harald Hofmann (b) und Wolfgang Keinath (dr).


0,- € für Mitglieder / 5,- € Nichtmitglieder