ProgrammAktuellesKartenvorverkaufWir über unsNewsletterSponsorenKontaktLINKs

Juni 2012 Sommerprogramm


Fr. 15.06.2012 20.30 Uhr George Nussbaumer & Friends
"Project history of music"

Drei Musiker, die seit vielen Jahren die Musikszene in Vorarlberg mitprägen.

Pop-info.at schreibt über die neue CD:
Vor einigen Jahren hat sich in Vorarlberg ein Trio gebildet, das sich zur Aufgabe gemacht hat, Klassiker der Musikgeschichte abseits des Mainstreams auf eigene, sehr gediegene Art und Weise zu interpretieren. Die Autoren und Komponisten der Lieder Bob Dylan, Randy Newman, Tom Waits und viele andere garantieren schon alleine für höchsten Musikgenuss. In dieser Formation bekommt jeder einzelne Titel noch eine neue Facette verliehen und macht somit das Album sogar für einen Cover-Hasser zu einem absoluten Pflicht-Kauf. Das Zusammenspiel der beiden unverwechselbaren Stimmen von George Nussbaumer und Bernie Weber (Twist of fate, you know?) gepaart mit Piano und Bluesharp-Spiel sowie dem Contrabass-Spiel von Markus Kreil ist nahezu kongenial. Ein echt großes Werk und auch als Live-Genuss ein absoluter Tipp. Zuviel des Lobes, egal, diese Arbeit sucht seinesgleichen.

George Nussbaumer - "schwärzeste Stimme im Alpenland" - das ist nur eines der Prädikate, die für George Gültigkeit haben.

Darüber hinaus ist er ein hervorragender Pianist und Musiker, der locker einen erstklassigen Konzertabend mit ausschließlich eigenen Songs bestreiten könnte, und nicht zu guter letzt ist George zweifellos auch einer der sympathischsten Künstler auf Österreichs Konzertbühnen, mit großer charismatischer Ausstrahlung.

Durch hunderte von Auftritten in den größten Konzertsälen, bei den bedeutendsten Open Airs und in den traditionellsten Clubs hat George soviel an Souveränität und Routine gewonnen, daß, im mit Auftrittsmöglichkeiten eher karg bestückten Österreich, der Ausnahmekönner Nussbaumer schon fast einen Sonderstatus erreicht hat. - Er spielt, und spielt und spielt.

Seine Formation GEORGE NUSSBAUMER & FRIENDS ist einmal mehr ein Beweis für seine Experimentierfreudigkeit für unterschiedlichste Besetzungen. Piano, Bass, Bluesharp und 2 markante Stimmen ins Leben gerufen. Markus Kreil und Bernie Weber komplettieren die Dreierbesetzung.

Beides Musiker der bis dato herausragendsten Vorarlberg Combo - TWIST OF FATE.
Die Band hat in den 90ern an die 1000 Konzerte gespielt und begleiteten Kapazunder wie Cocker, Dylan oder Susanne Vega auf mehreren Tourneen.

Bernie Weber, neben George "himself" der Sänger und Harpplayer und Markus Kreil am Bass, verläßlichster und knackigster Groovemotor diesseits des Arlbergs.

George Nussbaumer
Bernie Weber
Markus Kreil

http://www.george.ch/
http://de.wikipedia.org/wiki/George_Nussbaumer


12,- € für Mitglieder / 17,- € Nichtmitglieder
Schüler, Studenten, Azubis 50% Ermässigung

 


So. 24.06.2012 11.00 Uhr Miles & More feat. Samuel Maitland -
Jazz-Standards
Frühschoppen - / Only when SUNNY

Im Repertoire der Biberacher Jazzcombo Miles & More finden sich vereinzelt Klassiker des Namensgebers Miles Davis. Das Gros der Stücke ist jedoch dem „More“ zuzuordnen und besteht aus sehr bekannten und bekannten Jazzstandards. Garniert werden die Jazzklassiker mit einigen locker ins Programm gestreuten Soul-, Funk- und Pop-Nummern. Im Mittelpunkt steht der Spaß am Musizieren, der auf besondere Art von Sänger/Percussonist Sam Maitland verkörpert wird. Sam hat afrikanische Wurzeln (geboren in Sierra Leone) und ist auf Umwegen (über London und Manchester) nach Biberach und damit zu Miles & More gestoßen. Sam ist an erster Stelle Live-Musiker, der mit seiner leidenschaftlichen Sing- und Spielweise das Publikum begeistert. In über zwanzig Jahren hat Sam mit bekannten internationalen Künstlern sowie jungen Talenten aus Großbritannien an sehr unterschiedlichen Projekten gearbeitet. Darunter Studioaufnahmen mit Seal 1994, Theatermusik, Musicals und zeitgenössische Tanzshows. Das klassische Jazzquartett mit Saxophon und Rhythmusgruppe (bass, drums, piano) liefert das Fundament und den Rahmen für Sams bewegliche und samtig-soulige Stimme. So wechseln die Spielarten von kammermusikalisch verspielt über melancholisch bis hin zu groovig tanzbar und druckvoll funkig.

Samuel Maitland, britischer Berufsmusiker mit sierra-leonischen Wurzeln, ist leidenschaftlicher Percussionist, Gitarrist, Sänger und Songwriter.
In über zwanzig Jahren hat Sam mit vielen bekannten internationalen Künstlern sowie mit jungen Talenten aus ganz Großbritannien an sehr unterschiedlichen Projekten gearbeitet, angefangen von Studioaufnahmen mit Seal 1994 über Theatermusik, Musicals und zeitgenössischen Tanzshows bis hin zu Tourneen nach Japan und in die USA mit Bands aus London.
Als Live-Musiker und Sänger ist Sam Maitland flexibel, kreativ und in der Lage, nahezu jede Form von Musik durch seinen individuellen Beitrag zu bereichern.
Miles & More sind:

Michael Dümmler (saxes)
Martin Gratz (drums)
Alexander Ruff (bass)
Gunnar Schreiner (piano)

frei für Mitglieder / 5,- € Nichtmitglieder
Schüler, Studenten, Azubis 50% Ermässigung

 


Fr. 29.06.2012 20.30 Uhr Stefan Dettl & Band
"Summer of Love" - Frontman von LaBrassBanda

http://www.stefan-dettl.de/
http://www.youtube.com/user/StefanDettl

18,- € für Mitglieder / 23,- € Nichtmitglieder
Schüler, Studenten, Azubis 50% Ermässigung