ProgrammAktuellesKartenvorverkaufWir über unsNewsletterSponsorenKontaktLINKs

Dezember 2010


Fr. 03.12.2010 - Get the Cat - Eine kleine Botoxkur für den Blues
"But if you say that the Blues don’t match the color of my skin – shut up and listen to my song!" Die Frau, die das singt, könnte alles singen, man würde ihr immer zuhören. Sie hat sich aber dazu entschlossen, den Blues zu singen, unterstützt von einer kongenialen und virtuosen Band. Get the Cat zeigt uns eindrucksvoll, dass Blues nichts von seiner Frische und Aktualität verloren hat. Hier riechst du Funk, da schmeckst du Jazz, und heraus kommt Blues der im besten Sinne populäre Musik ist. Zwar behandeln die Texte der von Till Brandt geschriebenen Stücke auch bluestypische Herz- Schmerz- und Leidensgeschichten, dennoch hat in dieser Band offensichtlich niemand Angst vor guter Laune. Astrid Barth, "die Frau mit den blonden Haaren und der schwarzen Stimme", interpretiert die Bluessongs mal leicht ironisch, nörgelnd, einschmeichelnd sanft, dann wieder agressiv und kratzig. Get the Cat spielt Blues. Konservativ also. Dabei innovativ und progressiv. Die Quadratur des Kreises? Nein! Blues für das 21. Jahrhundert.
www.getthecat.de
Astrid Barth - vocals
Philip Roemers - guitar
Till Brandt - bass
Ralph Schläger - drums

11.- € Mitglieder / 16.- € Nichtmitglieder

 


Sa. 04.12.2010 - 35 Jahre Jazz Point-Feiertag
Ernst Hutter feat. his Sons, Klaus Wagenleiter and Special Guests - Klaus Roggors & Friends

Wir feiern Geburtstag!! Auf den Tag genau vor 35 Jahren gründeten ein paar Jazzbesessene den Jazz Point Wangen e. V., um das kulturelle Angebot in der Region zu erweitern. Mittlerweile gehören dem Verein über 600 Mitglieder an. Grund und Freude genug, ein richtig schönes Fest zu geben. Musikalisch unterstützt von Ernst Hutter und seinen Söhnen, von Klaus Roggors, einem treuen und mittlerweile im Musikbusiness sehr erfolgreichen Mitbegründer des Vereins, sowie Klaus Wagenleiter & Special Guests, wollen wir den Abend genießen und feiern.

Ernst Hutter - Posaune
Martin Hutter - Trompete
Stephan Hutter - Schlagzeug
Klaus Wagenleitner - Piano

5.- € Mitglieder / 18.- € Nichtmitglieder

 


Fr. 17.12.2010 - Wally & Jazz for Fun
Gemeinschaftsveranstaltung des Jazz Point Wangen mit dem Lions Club Wangen-Isny

Wally Stühmer ist die Stimme. In einer unglaublichen Bandbreite präsentiert sie Evergreens, Jazz Standards , Chansons und Pop Songs in der Tradition von Ella
Fitzgerald, Sarah Vaughan, Roberta Flack und vielen anderen berühmten Stimmen. Doch was wäre eine Stimme ohne musikalische Untermalung: Die Band – ein klassisches Jazz Quintett im Geiste von Cannonball Adderley und Herbie Hancock, jazzig, fetzig und leicht rockig. Das Motto: Keep swinging!

Stefan Sigg - Trompete + Flügelhorn
Richard Nickel - Tenorsaxophon + Querflöte
Manfred Goth - Keyboards, Akkordeon + Stimme
Wolfram Bücking - Bass
Uli Deschler - Schlagzeug

7.- € Mitglieder / 12.- € Nichtmitglieder


Sa. 18.12.2010 - Pepper&Salt - (abgesagt!)

Dieses Konzert fällt leider aus!
(
Wurde von Pepper und Salt abgesagt).

Bereits gekaufte Eintrittskarten werden rückerstattet.


 


Fr. 31.12.2010 - Dr.Will & The Wizzards - Rhythm & Blues Silvesterparty mit Sekt und Mitternachtshasen (ab 21 Uhr)
Ladies and Gentlemen, fasten your seatbelts and enjoy the Voodoo Groove Show! Quentin Tarantino dreht wieder ein Roadmovie? Dr. Will hat den passenden Soundtrack dazu! Wenn er mit seinen Wizards die Bühne betritt, kann man das getrost als Event bezeichnen! Denn was die Zuschauer nun erwartet, sprengt den Begriff "Konzert" bei weitem. Dr. Will behandelt seine Patienten mit einer Medizin der besonderen Art: Sein Zaubertrank gemixt aus einer ordentlichen Dosis "New Orleans- Feeling", angereichert mit einer Portion Rootsmusic, versetzt mit einem Schuss Rock und gewürzt mit einer kräftigen Prise "Durchgeknalltheit" entfaltet bald seine Wirkung und verwandelt den Hasen in einen brodelnden Hexenkessel. Die kokette Garderobe der Künstler und allerlei ausgefallene Requisiten tragen dazu bei, dass sich der Zuschauer mitunter im Cabaret wähnt, während die theatralischen Intermezzi zwischen den Songs ab und an eine Nuance Varieté durchschimmern lassen. Das bunte Treiben auf der Bühne erinnert an den Budenzauber der Schausteller, werden hier doch mit jedem Stück wieder neue, optische und akustische Sinnesreize dargeboten. Genau das Richtige zum Jahreswechsel!

www.drwill.de

Dr. Will – Lead Vocals, Noises
Peter Kraus – Drums, Percussion
Doghouse Dom – Double Bass
Uli Kümpfel – Banjo, Guitar
Schorsch Hampel – Guitar

23.- € Mitglieder / 28.- € Nichtmitglieder